Darmsanierung

Natürliche Darmsanierung

Mit gezielten Maßnahmen können Sie Ihren Darm und damit Ihr Immunsystem wieder in Schwung zu bringen.

Mit einer Darmsanierung in 3 Schritten, zügig, natürlich, ohne Nebenwirkungen, ohne Chemie:

  • Entgiftung des Körpers mit Pflanzenheilstoffen
  • Basicierung des Körpers mit Mineralien
  • Darmreinigung und Aufbau der Darmflora mit Probiotika

Eine professionelle Darmreinigung kann bei allen Erkrankungen in Betracht gezogen werden, bei denen das Abwehrsystem entscheidend an der Entstehung und Heilung von Erkrankungsprozessen beteiligt ist. Hier lesen Sie mehr über unser Immunsystem.

Behandlungsdauer

Anamnesegespräch – Dauer ca. 1 Stunde, 1-2 Folgetermine – Dauer ca. 30 Minuten

Anwendungen

Die Behandlung führen sie zu Hause mit meiner Begleitung durch. Dauer der Homebehandlung ca. 4 Wochen, in Ausnahmefällen kann sie aber auch 3 Monate dauern.

Ergebnis / Wirkung

Durch die wieder aufgebaute Darmflora ist ihr Immunsystem gestärkt und abwehrfähig gegen das Eindringen von unerwünschten Keimen, widerstandsfähig in der Abwehr von Erkrankungen.

 

Jetzt Termin vereinbaren

Gesund bleiben – Vorsorge

Es gibt keinen 100% Schutz vor Viren. So wie es auch keine Therapie gegen Corona / Covid 19 gibt.
Die beste Vorbeugung gegen Viren, Bakterien und unerwünschte Keime, ist eine starke Immunabwehr!

Das Immunsystem stärkende Behandlungen in Zeiten von Corona

Covid-19 ist eine meldepflichtige Erkrankung, die nach dem Infektionsschutzgesetz nur von Ärzten behandelt werden darf. Bei grippeähnlichen Symptomen wie Husten, Fieber, Halsschmerzen u.a.  melden sie sich umgehend bei ihrem Hausarzt oder Gesundheitsamt.

Und sie machen sich Sorgen wegen ihrer Gesundheit und wollen zeitnah Immunstark vorbeugen? Dann unterstütze ich Sie in meiner Praxis in Freiburg oder per Videosprechstunde, unabhängig von Ihrem Wohnort.

Ich kümmere mich auch in Zeiten von Corona / Covid 19 um ihre Gesundheitsprävention. Vorsorge bedeutet: Gesund bleiben, natürlich vorbeugen, ohne Chemie und ohne Nebenwirkungen. In der Anwendung habe ich unterschiedliche Behandlungsmethoden, um ganz individuell auf ihre Vorsorge eingehen zu können. Die Phytotherapie ist dabei eine Behandlungsoption. Gerade Pflanzen, mit ihrem breiten Wirkspektrum, sind zunehmend in den Blick der schulmedizinischen Forschung gerückt. Ihnen werden potente antibiotische, antimykotische und antivirale Eigenschaften zugeschrieben. Derzeit befindet sich der Lavendel im Fokus der Heilkunde. Ihm werden u.a. antivirale Eigenschaften zugeschrieben. Er ist auch zur Heilpflanze des Jahres 2020 ernannt worden, durch den Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Paracelsus (NHV Theophrastus).

Ab sofort biete ich eine Vorsorge- und Gesundheitsberatung per Videosprechstunde an

Videosprechstunde

Jetzt informieren

In meiner Praxis arbeite ich mit passenden Lösungen aus der Naturheilkunde:

  1. Entgiftung von Schadstoffen im Körper, Anregung der Ausleitorgane des Körpers, Basicierung des Körpers: mit Homöophatie und Pflanzenheilmittel
  2. Eine Kur mit Mesotherapie und homöophatisiertem Eigenserum: aktiviert durch einfache Quadeln, die in der Haut gespritzt werden mit immunaktivierenden Substanzen u.a. den lymphatischen Rachenring und macht die Immunabwehr stark gegen das Eindringen von Keimen! Gute Vorbeugung gegen HNO-Infekte
  3. Vitamin C Hochdosis-Infusionen: aktiviert die Abwehrzellen und Stoffwechselvorgänge im Körper – Starke Immunabwehr!
  4. Zuführung von Nährstoffen wie z.B. Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente: beugt Mangel vor, schützt und unterstützt dadurch Stoffwechselvorgänge und damit das Immunsystem im Kampf gegen Viren, Bakterien und andere Keime

Diese Behandlungen stärken das Immunsystem

Gesund bleiben - Vorsorge

Es gibt keinen 100% Schutz vor Viren. So wie es auch keine Therapie gegen Corona / Covid 19 gibt. Die beste Vorbeugung gegen Viren, Bakterien und unerwünschte Keime, ist eine starke Immunabwehr! Das Immunsystem stärkende Behandlungen in Zeiten von Corona Covid-19 ist eine meldepflichtige Erkrankung, die nach dem Infektionsschutzgesetz nur von Ärzten behandelt werden darf. […]

Read More

Phytotherapie

Gegen (fast) jede Krankheit ist ein Heilkraut gewachsen. Die Phytotherapie, auch Pflanzenheilkunde genannt, ist die Wissenschaft, die sich mit der Anwendung pflanzlicher Heilmittel als Reinsubstanzen (Urtinkturen) bei einer Vielzahl menschlicher Krankheitsbilder befasst. Die Phytotherapie ist eine unverzichtbare Standarttherapie in meiner Praxis. Sie wird oft in Kombination mit anderen Naturheilverfahren angewendet. Die pflanzliche Behandlung ist ein […]

Read More

Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode. Nach Samuel Hanemann, dem Begründer der klassischen Homöopathie, soll „Ähnliches durch Ähnliches geheilt werden“. Vereinfacht kann man sagen, dass die Homöopathie als Impulsgeber für die Selbstheilungskräfte unseres Körpers fungiert und versucht die Verbindung zwischen der unterbrochenen Einheit von Körper und Seele wieder herzustellen. Sie versteht den Menschen als […]

Read More

Infusions- und Injektionstherapien

Die Behandlung mit Infusionen und Injektionen stellt eine besonders intensive Therapieform dar. Sie wirkt tiefgreifender, schneller und stärker als eine reine Therapie mit Tabletten oder anderen Therapeutika. Durch die Intensivkuren mit Spritzen oder Infusionen wird bei vielen Krankheitsbildern eine besonders effektive Linderung von Beschwerden oder eine rasche Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens erreicht. Die Infusions-und Injektionstherapie […]

Read More

Professionele Darmsanierung: gesunder Darm – gesundes Immunsystem – starke Immunabwehr

Darmsanierung und Aufbau der Darmflora in 3 Schritten: einfach und schnell:

  • Reinigung des Darms mit Pflanzenheilmitteln
  • Entgiftung (Detox) und Bindung von unerwünschten Substanzen, Schadstoffen im Darm mit Mineralien
  • Aufbau der Darmflora mit Probiotika

Schützen sie sich vor einer Abwehrschwäche. Sie können selbst handeln und etwas für sich tun! Bleiben sie gesund!

Lassen sie sich jetzt beraten und vereinbaren jetzt einen Termin!

Jetzt Termin vereinbaren

Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode. Nach Samuel Hanemann, dem Begründer der klassischen Homöopathie, soll „Ähnliches durch Ähnliches geheilt werden“. Vereinfacht kann man sagen, dass die Homöopathie als Impulsgeber für die Selbstheilungskräfte unseres Körpers fungiert und versucht die Verbindung zwischen der unterbrochenen Einheit von Körper und Seele wieder herzustellen. Sie versteht den Menschen als Einheit und zielt auf eine ganzheitliche Behandlung ab.

Größeres Wirkspektrum mit Komplexhomöopathie

Eine Weiterentwicklung der klassischen Homöophatie ist die Komplexhomöophatie. Unter der Komplexhomöopathie wird eine Vermengung verschiedener homöopathischen Einzelmitteln verstanden, deren Arzneimittelbilder sich überschneiden. Dabei können die Einzelmittel in unterschiedlicher Dosierung im Komplexmittel Verwendung finden. Der Vorteil der Komplexmittel-Homöopathie gegenüber der klassischen Homöopathie ist deren größeres Wirkspektrum.

In der Therapie werden Einzelmittel unterschiedlicher Potenzen verabreicht. Diese richten sich nach dem individuellem Krankheitsbild und Krankheitszustand des Patienten, und ob eine chronische oder akute Erkrankung vorliegt. Um das richtige Heilmittel zu finden, ist eine weitreichende und sehr umfassende Analyse der Symptome und Beschwerden notwendig.

In meiner Praxis wird die Homöophatie oft in Kombination mit anderen Naturheilverfahren angewendet.

Behandlungsdauer

Die Anwendungsdauer, Einzelanwendung und/oder Therapiesequenz hängt zum einen von dem Krankheitsbild ab, auch ob eine akute oder chronische Erkrankung vorliegt, und zum anderen von der notwendigen Verabreichung (Aplikation).

Anwendungen

Die Anwendungsmöglichkeiten sind wie in der Phytotherapie sehr vielseitig. Die Behandlung kann über die Einnahme von Globuli, Tabletten oder Tropfen erfolgen. Homöophatika werden in der Praxis vielfach über die Injektionstherapie unterschiedlichster Art, zum Beispiel die Mesotherapie, in die Haut, unter die Haut, in den Muskel und über die Infusionstherapie verabreicht. Auch per Auftragen auf die Haut mittels Salben, Tropfen, wässrige Lösungen entfaltet die Homöophatie ihre Wirkungen.

Ergebnis / Wirkung

Ob und in wie weit eine Behandlung Wirkung zeigt ist von vielen Faktoren abhängig. Ein wichtiger Faktor ist die Regenerations-und Revitalisierungsfähigkeit des eigenen Organismus.

 

Jetzt Termin vereinbaren

Infusions- und Injektionstherapien

Die Behandlung mit Infusionen und Injektionen stellt eine besonders intensive Therapieform dar. Sie wirkt tiefgreifender, schneller und stärker als eine reine Therapie mit Tabletten oder anderen Therapeutika. Durch die Intensivkuren mit Spritzen oder Infusionen wird bei vielen Krankheitsbildern eine besonders effektive Linderung von Beschwerden oder eine rasche Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens erreicht.

Die Infusions-und Injektionstherapie ermöglicht mit bestimmten Stoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen Aminosäuren, homöopathischen Mitteln, lösliche Proteine aus Organen und deren Zellen
(Ersatztherapie für Frischzellenkur und biologische Organzelltherapie) z.B. Thymusterapie etc. parenteral, also durch Umgehung des Magen-Darmtrakts schneller den Beschwerden entgegen zu wirken.

Behandlungsdauer

ca. 10- 30 Minuten

Anwendungen

4-6 Behandlungen

Ergebnis / Wirkung

Ob und in wie weit eine Behandlung Wirkung zeigt, ist von vielen Faktoren abhängig. Ein wichtiger Faktor ist die Regenerations-und Revitalisierungsfähigkeit des eigenen Organismus.

 

Jetzt Termin vereinbaren

Vitamin C Therapie Hautpraxis Freiburg

Vitamin C – Infusionstherapie

Das Vitamin C ist an einer Reihe lebensnotwendiger Prozesse des Körpers maßgeblich beteiligt. So zum Beispiel am Zellaufbau, Zellentgiftung, Zellschutz und bei der Immunabwehr. Außerdem ist Vitamin C einer der wichtigsten Radikalfänger im Körper. Es verfügt über eine antioxidative Wirkung.

Die Aufnahmefähigkeit über den Darm ist nur eingeschränkt möglich. Bei einer zu hohen Aufnahmemenge über den Magen-Darm-Trakt können die Schleimhäute empfindlich gereizt und in Mitleidenschaft gezogen werden. Sind therapeutisch aber höhere Mengen notwendig, dann sollte auf die Einnahme von Pulver oder Tabletten verzichtet werden. Stattdessen ist eine Vitamin C – Infusion als sinnvolle Therapie angezeigt.

Indikationen:

Vitamin C – Infusionen sind neben medizinischen Anti-Aging Maßnahmen zum Zellschutz und zur Immunabwehr angezeigt

Weitere Indikationen für die Vitamin C – Infusionstherapie sind eine Vielzahl von akuten und chronischen Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen:

  • frühzeitiges Alterungsprozesse (Anti-Aging)
  • schlechte Wundheilung
  • erhöhte Infektanfälligkeit (bakteriell und viral)
  • geschwächte Immunabwehr (u.a. Psoriasis, Neurodermitis)
  • verminderte Leistungsfähigkeit
  • Frühjahrsmüdigkeit
  • Krebsbegleittherapie
  • Senkung der Lipidwerte (Blutfett)
  • Mykosen des Magen-Darm-Traktes
  • Angina pectoris, Schlaganfall und nach Herzinfarkt

Behandlungsdauer

ca. 30 Minuten

Anwendungen

1-3 Behandlungen

Ergebnis / Wirkung

bis zu 1 Jahre

Jetzt Termin vereinbaren

Mesotherapie die Hautpraxis Freiburg

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine Therapiemethode die Schulmedizin und Naturheilverfahren miteinander verbindet. Sie verwendet Elemente aus der Akupunktur, Homöophatie sowie der Neuraltherapie und berücksichtigt die Reflexzonen des Körpers.

In Frankreich wird die Mesotherapie seit über 50 Jahren sehr erfolgreich angewendet. Entwickelt hat diese Therapieform der Pionier Dr. Michael Pistor. Der Grundsatz in der Behandlung mit der Mesotherapie lautet: wenig, selten, am richtigen Ort. Dabei hat die einfache therapeutische Maßnahme zum Ziel ein Medikament pflanzlicher oder homöopathischer Art, zum Beispiel möglichst nahe an den Ort der Krankheit zu bringen. Die verabreichten Dosen eines Medikamentes sind minimal und werden entweder in die Haut, oder unter die Haut injiziert. Die Behandlungsintervalle liegen oft weit auseinander.

Durch die Behandlung werden die Immunzellen der Haut aktiviert und die Abwehrkräfte gestärkt. Die Durchblutung wird angeregt und dadurch auch die Sauerstoffversorgung im Bindegewebe. Entzündungshemmende Substanzen werden freigesetzt, was zu einer verbesserten Stoffwechsellage im Körper führt. Die Mesotherapie Linderung oder Heilung bringen kann sind zahlreich und kommen aus allen Bereichen der Medizin.

In Deutschland ist diese Therapiemethode heute weniger bekannt für die Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen, dafür mehr als Therapieform in der ästhetischen Medizin wie zum Beispiel im Mesolift, Microneedling, Plasmalifting, Injektionslipolyse.

Behandlungsdauer

ca. 20-30 Minuten

Anwendungen

In der ästhetischen Medizin meist 1-3 Behandlungen, in der Naturheilkunde oft mehr.

Ergebnis / Wirkung

In der ästhetischen Medizin bis zu 1 Jahr.

Ob und in wie weit eine Behandlung in der Naturheilkunde eine Wirkung erziehlt ist von vielen Faktoren abhängig. Ein wichtiger Faktor ist die Regenerations-und Revitalisierungsfähigkeit des eigenen Organismus.

 

Jetzt Termin vereinbaren